title=
 title=
 title=

Über mein Konzept

Meine Beratung basiert auf dem Integrativen Konzept von Prof. Dr. med. Papousek („Münchner Sprechstunde für Schreibabys“ „Münchner Modell“). Dieses entwicklungs- und kommunikationszentrierte Konzept integriert tiefenpsychologische, familiensystemische, körpertherapeutische und verhaltenstherapeutische Zugangswege.


Im Mittelpunkt steht ganz klar die Eltern-Kind-Beziehung.

Mein Ziel ist es, Ihre elterlichen Kompetenzen und damit die Kompetenzen Ihres Kindes zu stärken. Meine Aufgabe sehe ich darin, individuelle Lösungen, mit Ihnen und für Sie als Familie zu entwickeln. Wichtig ist mir in diesem Zusammenhang, dass die gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen nicht nur dem Entwicklungsstand und dem Alter Ihres Kindes angemessen sind, sondern auch zu Ihnen als Eltern passen. Ich zeige Ihnen den genauen Weg auf, gehen müssen Sie ihn gemeinsam als Familie.


Was erwartet Sie konkret bei einer Kontaktaufnahme mit mir?

Meist telefonieren wir wegen der Terminabsprache, Sie bekommen dann von mir einen kurze Einschätzung der Situation, einen Einblick in das Vorgehen, Informationen über die nächsten Lernschritte, sowie eine kleine Hausaufgabe. Dieses Vorgehen hat sich bewährt, denn so können auch kleine Schritte in die richtige Richtung eine zielführende Vorbereitung sein, die Zeit bis zum Termin wird schon sinnvoll genutzt und die darauffolgende Beratung fällt auf fruchtbaren Boden. Schlaf- und Fütterprotokolle sind hierbei eine unterstützende Hilfestellung. Dadurch bekommen wir einen objektiven Einblick in den Tagesablauf und den Alltag Ihres Kindes. Idealerweise führen Sie diese bereits einige Tage vor unserem ersten persönlichen Beratungsgespräch. Auch eine kurze, schriftliche Zusammenfassung Ihres Problems, Ihre Zielsetzung, sowie offene Fragen können Sie mir vorab per Email zukommen lassen.